Seite auswählen

Pfannkuchen-Wrap mit Zucchinistreifen in 20 Minuten

Pfannkuchen-Wrap mit Zucchinistreifen in 20 Minuten

Mit den Tipps unserer Ernährungsexperten kochst du lecker und gesund.

Zutaten für 2 Personen:

  • 50 g Weizenmehl
  • 40 g Vollkornmehl
  • 1 Ei
  • 250 ml Milch 1,5% Fett
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 2 EL Rapsöl
  • 4 Salatblätter (Kopfsalat)
  • 40 g Parmesan
  • 4 dünne Scheiben Kochschinken ohne Fettrand
  • 50 g Zucchinistreifen
  • 4 EL fettarmer Kräuterfrischkäse
  • Jodsalz, Pfeffer

Zubereitung in 20 Minuten.

  1. Mehl, Milch Eier, Salz, Zucker und Backpulver zu einem glatten Teig rühren.
  2. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und etwas Teig (nicht zu viel) zugeben.
  3. Einen dünnen Pfannkuchen ausbacken und mit dem restlichen Teig ebenso verfahren. Pfannkuchen abkühlen lassen.
  4. Mit je 1 EL Kräuterfrischkäse bestreichen.
  5. Darüber je ein Salatblatt, eine Scheibe Kochschinken, gehobelten Parmesan und rohe, feine Zucchinistreifen legen.
  6. Die Seiten zur Mitte klappen, den Wrap vorsichtig fest zusammenrollen, in der Mitte schräg durchschneiden und servieren.

Nährwerte pro Portion:

480 kcal | 39,4 g Kohlenhydrate | 26,3 g Eiweiß | 24 g Fett

Du möchtest die Pfannkuchen-Wraps nachkochen? Dann lade dir hier das Rezept runter


Wenn du deinem Körper noch was Gutes tun willst, haben wir was für dich – Gesundheitskurse in den Bereichen: Bewegung, Ernährung, Suchtmittelkonsum, Stressbewältigung und Entspannung.

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.