Infografik Sport und Ernährung

Besser vorbeugen: Gesund durch Sport

Besser vorbeugen: Gesund durch Sport

Vorbeugen ist besser als heilen – Unser Experte erklärt, welche Rolle Sport dabei spielt

Sport in Kombination mit gesunder Ernährung gehört nicht nur zum modernen Lifestyle, sondern ist auch aus medizinischer Sicht ein wichtiger Bestandteil der Gesundheitsprävention. Dr. Markus Bruckhaus-Walter, Facharzt für Sportmedizin und Experte der KNAPPSCHAFT, führt fünf Gründe auf, warum regelmäßige Bewegung so wichtig für unsere Gesundheit ist.

1. „Sport ist die wichtigste Möglichkeit, langfristig das Herz-Kreislauf-System zu verbessern und Übergewicht dauerhaft zu bekämpfen“

Wohlstandserkrankungen wie Bluthochdruck oder Diabetes mellitus sind die größte medizinische Herausforderung der Zukunft. Ursachen der Krankheiten sind ein schwaches Herz-Kreislauf-System sowie Übergewicht. Beides lässt sich durch eine Methode bekämpfen: Sport.

Speziell das Ausdauertraining kräftigt die Herzmuskulatur und ermöglicht es dem Organ, ökonomischer zu arbeiten. Dadurch pumpt es bei jedem Schlag mehr Blut und die Schlagfrequenz verringert sich. Zudem sorgt die regelmäßige Bewegung dafür, dass die Blutgefäße elastisch bleiben, senkt den Blutzuckerspiegel und verbessert die Insulinempfindlichkeit der Zellen.

 2.Sport und Ernährung lassen sich nicht trennen: Das eine bedingt das andere“

Du möchtest einen fitten Körper und endlich gesünder leben? Dann solltest du neben regelmäßiger Bewegung auch auf eine ausgewogene Ernährung achten. Denn die liefert deinem Körper nicht nur wertvolle Nährstoffe wie Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette, sondern auch wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente – also wichtige Bausteine für unsere Gesundheit.

Um Übergewicht und damit verbundene Risiken zu vermeiden, gilt generell: Nimm nur so viele Kalorien zu dir, wie du auch wieder verbrennen kannst. Die Form der Ernährung und auch die Kalorienzufuhr hängt aber immer vom individuellen Ziel ab – je nachdem ob du Fett verlieren, Muskeln aufbauen oder dein Gewicht halten möchtest.

3. „Sport stärkt das Selbstbewusstsein“

Dass Sport die Endorphinausschüttung anregt und somit vermehrt für Glücksgefühle sorgt, ist weithin bekannt. Sport kann aber noch viel mehr: Wer sich selbst herausfordert und immer wieder an seine Leistungsgrenzen geht, erfährt Selbstbestätigung. Die Bestätigung von außen – etwa durch Trainer – oder der Vergleich mit Menschen, die kein Sport treiben, stärkt das Selbstbewusstsein zusätzlich. Probier´s aus!

4. „Sport ist das beste Anti-Aging-Mittel“

Es ist kein Geheimnis, dass die Bewegung im Alter zunehmend eingeschränkt wird.  Regelmäßige sportliche Aktivitäten können diesen Prozess verlangsamen und dafür sorgen, dass du bis ins hohe Alter vital bleibst. Die Gründe dafür sind vielfältig: Zum einen produzieren die Knochen durch das Training neue Knochensubstanz, die dem Verlust der Knochendichte entgegenwirkt. Zum anderen wirkt sich die durch Sport verbesserte Durchblutung positiv auf die geistige Leistungsfähigkeit aus: Die gute Versorgung des Gehirns mit Nährstoffen und Sauerstoff hält deinen Geist fit.

5. „Sport ist für Kinder genauso wichtig wie Lesen und Schreiben“

Im Kindesalter werden die Weichen für ein gesundes Leben gestellt. Sport ist dabei ein wichtiger Bestandteil, denn die Bewegung beugt Fehlentwicklungen der Muskulatur und der Wirbelsäule vor und ist die Grundlage dafür, sich uneingeschränkt durchs Leben bewegen zu können. Eltern stehen daher in besonderer Verantwortung. Sie sollten mit gutem Beispiel vorangehen und bei ihren Kindern frühzeitig das Interesse für Sport wecken.


Du willst auch etwas für deine Gesundheit tun? Dann melde dich im Fitnessstudio oder im Sportverein an. Als Versicherter der KNAPPSCHAFT wirst du dafür obendrein mit bis zu 140 Euro belohnt – damit kannst du dir dann zum Beispiel ein neues Sportoutfit leisten. Mehr über den SportBonus erfährst du hier.

0 comments on “Besser vorbeugen: Gesund durch SportAdd yours →

Schreib uns Deine Meinung